Anwendungen - Getriebe
   
 

Getriebe heutiger Bauart werden bei steigender Leitung kleiner und leichter. Dies stellt zunehmend höhere Anforderungen an die verwendeten Schmierstoffe. Bei der Auswahl des geeigneten Schmierstoffes wird nicht nur die Verzahnungsart (Stirn-, Kegel- oder Schneckenverzahnung) berücksichtigt, sondern auch der Temperaturbereich, die Geschwindigkeiten, die Lage der zu erreichenden Schmierstellen und die Materialpaarungen.

 

< zurück zu Anwendungen